Termine nach telefonischer Vereinbarung

 +43 650 832 2620

Sehschule in Graz

Unter dem Begriff „Sehschule“ versteht man eine spezielle Richtung in der Augenheilkunde. Es wird abgeklärt, ob Augenmuskel-Gleichgewichtsstörungen, Schielen, Augenmuskellähmungen, Nystagmus (Augenzittern) oder Amblyopien (Schwachsichtigkeiten) bei Ihrem Kind vorliegen. Dies ist unter anderem wichtig, da in weiterer Folge häufig Entwicklungsstörungen und Probleme wie beispielsweise Legasthenie auftreten können.

Die richtige Behandlung ist besonders wichtig, um Folgeerscheinungen zu vermeiden.

In meiner Sehschule in Graz biete ich gezielte Untersuchungen und Behandlungen für Kinder an, bei denen der Verdacht besteht, dass sie schielen könnten. Als ersten Schritt führen wir Untersuchungen durch, die entweder ausschließen oder bestätigen, dass Ihr Kind schielt. Je nach Ergebnis starten wir dann gegebenenfalls mit einer entsprechenden Behandlung. Dies kann zum Beispiel das Verschreiben einer Brille sein, das Abkleben eines Auges oder auch andere Maßnahmen.

Einfühlsamkeit und jahrelange Erfahrung

Die Untersuchung und Behandlung von Kindern benötigt besonders viel Einfühlungsvermögen. Dank meiner langjährigen Erfahrung und der Tätigkeit in meinen Praxen in Graz und Deutschfeistritz konnte ich viele Kinder erfolgreich behandeln, was auch mir als Ärztin ein großes Anliegen ist. Deshalb freue ich mich umso mehr, wenn die drohende Sehschwäche eines Kindes dank einer erfolgreichen Behandlung abgewendet werden kann.

Gerne berate ich Sie über den Ablauf von Untersuchung und Behandlung im Rahmen der Sehschule in meinen Ordinationen in Graz und Deutschfeistritz!

Dr. Iris Pucher – Ihre Partnerin in Graz für besseres Sehen bei Kindern

Ordination Deutschfeistritz

Färbergasse 2

8121 Deutschfeistritz

Tel.: +43 650 832 2620
E-Mail: info@augenarzt-pucher.at

Ordination Graz-Gösting

Fischeraustraße 13
8051 Graz-Gösting
Tel.: +43 650 832 2620 oder +43 316 6724 5512
E-Mail: info@augenarzt-pucher.at